E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

Allinanchor

20
Dez

Bis heute handelt es sich bei dem Allinanchor um einen recht unbekannten Begriff der Suchmaschinenoptimierung. Die Bedeutung und die Zusammensetzung des Begriffs beziehen sich auf das Textmaterial einer Internetseite. In den meisten Fällen ist der Allinanchor auch als Anchor Text bekannt. Bei dem Allinchor handelt es sich um den Teil eines Textes, der sowohl gesehen, als auch vom User der betreffenden Internetseite angeklickt werden kann.

In der deutschen Sprache kann der Anchor als Anker bezeichnet werden. So müssen unter diesem Dokumente verstanden werden, auf die durch die Verwendung vom Anchor entsprechend hingewiesen wird. In der Regel verfügen sie zudem über eine konkrete Bezeichnung, die in der Suchmaschinenoptimierung mit anchor-name gekennzeichnet ist.

Bereits seit Beginn handelt es sich hierbei um die wichtigste Verknüpfung im HTML. Durch die Eingliederung von einem Allinanchor kommt es zum Aufbau einer Hypertext – Verknüpfung bei der Programmierung einer Internetseite. Hierbei handelt es sich nicht um den eigentlichen Fokus. Vielmehr wird sie als eine Unterstützung beim Bau beziehungsweise der Programmierung einer solchen Verknüpfung angesehen.

Durch die Einbindung vom Allinanchor kommt es in der Suchmaschinenoptimierung nicht mehr nur zu einer umfangreichen Strukturierung. Demnach sind auch entsprechende Verbesserungen im Index einer Suchmaschine und dem damit in Verbindung zu bringendem PageRank einer Website möglich.