E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

Bilder

20
Dez

Bilder werden beim Webdesign dazu verwendet, eine Seite optisch aufzuwerten. Aus Sicht der Suchmaschinenoptimierung kann dies allerdings problematisch werden, da in Bildern häufig wichtige Inhalte gepackt werden, die in weiterer Folge dann für die Suchmaschine unsichtbar sind.

Suchmaschinen sind nämlich nur dazu in der Lage den Text einer Seite auszulesen, ein Bild „ansehen“ und „verstehen“ was darauf zu sehen ist, können sie nicht.

Um Google & Co. dennoch einen Anhaltspunkt geben zu können, was auf dem Bild zu finden ist, sollte man im Rahmen der Onpage Optimierung aussagekräftige Alt Tags vergeben, die von der Suchmaschine ausgelesen werden können.

 

SEO für Bilder

Bereits seit einiger Zeit bieten die großen Suchmaschinen die Möglichkeit nach Bildern zu suchen und mittlerweile wird die Bildersuche vielseitig verwendet. Online Shopper beispielsweise verwenden Sie häufig, um einen Artikel zu finden. Aus diesem Grund wird auch die Suchmaschinenoptimierung für Bilder immer beliebter.

Hierfür ist folgendes wichtig:

  • Height und Width vergeben (um die Ladezeit zu verkürzen)
  • Thumbnails verwenden
  • Dem Bild einen aussagekräftigen Namen geben (beispielsweise: schwarze-nike-sneakers.jpg)
  • Passende Alt Tags verwenden
  • Das Bild in einen themenrelevanten Text einbinden