E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

Black Hat

20
Dez

Der Begriff „Black Hat“ – was auf Deutsch übersetzt soviel bedeutet wie schwarzer Hut – kommt ursprünglich aus der Hacker Szene und beschreibt einen „bösen“ Hacker, der mit krimineller Energie agiert und das Zielsystem auf vandalische Art und Weise beschädigt oder Daten stielt.

Das Gegenteil von einem Black Hat ist der White Hat – der weiße Hut. Anhand der Farbe des Hutes wird die „philosophische“ Einstellung des Hackers unterschieden. Die Wurzel hat diese Unterscheidung den klassischen Westernfilmen zu verdanken, in denen der Schurke meist einen schwarzen, der Held hingegen einen weißen Hut trug.

Die Unterteilung zwischen Black und White Hat wird aber auch in der Suchmaschinenoptimierung verwendet (Black Hat SEO und White Hat SEO).

Ein Black Hat SEO verschafft sich ein gutes Suchmaschinenranking durch unlautere Mittel, bei denen entweder die Konkurrenz zu Schaden kommt (indem sie beispielsweise bei den Suchmaschinen angeschwärzt wird, damit sie in weiterer Folge aus dem Index fliegt) oder aber gegen die Richtlinien der Suchmaschinen verstoßen wird (zum Beispiel durch Linkkauf).

Ein White Hat SEO versucht ebenfalls eine Seite auf den ersten Platz bei Google & Co. zu bringen, bedient sich allerdings „legaler“ Mittel, die weder gegen die Richtlinien verstoßen, noch den Mitbewerbern schaden.