E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

Browser – Weiche

20
Dez

Die Browser – Weichen kommen in den verschiedensten Formen und Ausführungen zum Einsatz. Sie werden benötigt, um den Browser, über den eine Internetseite aufgerufen wird, zu erkennen und somit für den User entsprechend sichtbar zu machen.

Wurde diese Erkennung abgeschlossen, wird der jeweilige Internetuser auf die entsprechende Website weitergeleitet und kann man mit einer für den Browser optimal angezeigten Internetseite arbeiten. Jedoch werden die Browser – Weichen auch in anderen Formen verwendet. Im Bereich der Suchmaschinenoptimierung werden sie zum Täuschen dieser eingesetzt. Der Spider der nationalen und internationalen Suchmaschinen kann als Browser angesehen werden und ist mit dessen Funktion in den entscheidenden Punkten zu vergleichen. Durch die Verwendung der Browser – Weichen können die Spider der Suchmaschinen mit Daten gefüttert werden, die dem eigentlichen Internetuser nicht angezeigt werden.

Somit soll es zu einer entscheidenden Verbesserung der einzelnen Platzierungen kommen. Erkennen die Suchmaschinen die Browser – Weichen als solche, werden diese als Cloaking, bekannt unter dem Namen Spam, gewertet. Somit kommt es zu einer extremen Verschlechterung der einzelnen Positionierungen im Index der Suchmaschinen. Der massive Einbau von Browser – Weichen kann zur Platzierung auf der schwarzen Liste, der Blacklist, der betroffenen Suchmaschinen führen. In diesem Fall muss eine komplette Löschung aus dem Index in Kauf genommen werden.