E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

Dateiname

20
Dez

Jede Datei, die in den einzelnen Programmen erstellt wird, verfügt über einen Namen. Bei der Arbeit mit dem PC wird dieser als Dateiname bezeichnet. Der Dateiname setzt sich auch mehreren Bestandteile zusammen und enthält in der Regel auch einen Verweis auf das betreffende Programm.

Durch den Dateinamen soll eine Unterscheidung der einzelnen Dateien auf einem einzelnen Datenträger möglich sein. In Bezug auf das Betriebssystem, mit dem die Menschen arbeiten, lassen sich erhebliche Unterschiede des Dateinamens und der damit in Verbindung zu setzenden Anforderungen erkennen. In der Regel sollten in einem Dateinamen einzelne Suchbegriffe enthalten sein, beziehungsweise eingebaut werden. Um einen entsprechenden Nutzen aus dem Einbau dieser Suchbegriffe ziehen zu können, sollten diese mit dem Inhalt einer Website übereinstimmen, beziehungsweise entsprechende Hinweise auf diesen geben.

Der Dateiname hat in den letzten Jahren auch im Bereich der Suchmaschinenoptimierung auf nationaler und internationaler Ebene entscheidend an Bedeutung gewinnen können. So achten immer mehr Suchmaschinenoptimierer auf die Verwendung relevanter Dateinamen, wenn diese in eine einzelne Internetseite eingebunden werden sollen. Werden themenrelevante Suchbegriffe in die einzelnen Seiten eingetragen, kommt es zu einer Optimierung der Website für eine Suchmaschine. Auf diese Art und Weise kann auch der PageRank der betreffenden Seite im Index wesentlich verbessert werden.