E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

Dublin Core

20
Dez

Bei dem Dublin Core handelt es sich um ein Metadatenformat. Dieses Metadatenformat kommt bereits seit einigen Jahren zum Einsatz und ist sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene bekannt. Das Fundament für das Dublin Core wurde im Jahr 1995 in der irischen Hauptstadt Dublin gelegt.

Dieses Metadatenformat setzt sich aus 15 verschiedensten Datenfeldern zusammen. Entstanden sind diese auf Grund einer intensiven und auch effektiven Zusammenarbeit auf internationaler Ebene. Eingesetzt werden die verschiedenen Datenfelder ausschließlich in Verbindung mit der Beschreibung von Dokumenten und anderen Objekten. Diese Beschreibungen beziehen sich auf Dokumente, die im Internet eingesetzt werden und an entsprechender Stelle zu finden sind. Durch den Dublin Core lassen sich einzelne Dokumente schneller und letzten Endes vor allem besser identifizieren. Werden die Dublin Core Meta Tags effektiv und gekonnt an richtiger Stelle eingesetzt, kann zudem eine Verbesserung des Ranking der einzelnen Internetseite erreicht werden.

Bei der Suchmaschinenoptimierung soll der Dublin Core so zu einer entsprechenden Verbesserung des PageRanks führen. Aus diesem Grund hat dieses Metadatenformat eine wesentliche Auswirkung auf die einzelnen Suchmaschinenergebnisse und der Inhalte des Index. Eingesetzt wird es sowohl in der Suchmaschinenoptimierung als auch in den zahlreichen Bereichen der Programmierung. Zudem entscheiden sich immer mehr Betreiber von Internetseiten für den effektiven Einbau des Dublin Cores in die einzelnen Tätigkeiten, die sich auf eine Internetseite beziehen.