E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

Error Document

8
Jan

In der deutschen Sprache kann das Error Document mit Fehlerseite gleichgesetzt werden. Das Error Document tritt auf, wenn eine Website nicht mehr im World Wide Web existiert. Ist eine solche Fehlerseite nicht vorhanden, wird dem User die Meldung Fehler 404 gezeigt. Für die unterschiedlichsten Arbeiten im Bereich der Suchmaschinenoptimierung ist die Fehlerseite von unschätzbarem Wert. So kann durch das Error Document verhindert werden, dass Links auf eine solche Fehlerseite führen.

Letzten Endes kann durch die Eingliederungdieser Links eine entsprechende Verschlechterung des eigenen PageRanks erfolgen. Zudem hat man die Möglichkeit auf einer solchen Seite einzelne weiterführende Links zu listen. Demnach ist es nicht selten, dass ein Error Document in der Suchmaschinenoptimierung zur effektiven Anwendung kommt. Durch die Einbindung dieser Links werden die betreffenden Seiten sehr schnell gespidert. Allerdings muss bei der Verwendung vom Error Document demnach auf Einzelheiten geachtet werden.

Empfehlenswert ist unter anderem die Einbindung eines Meta-Robots-Tags. Dieser Eintrag sollte durch noindex oder auch follow gekennzeichnet sein. Durch diesen Vorgang wird verhindert, dass das Error Document im Index einer einzelnen Internetseite erscheint. Zudem werden die User dazu bewegt, den einzelnen Links, die auf der jeweiligen Fehlerseite zu finden sind, zu folgen. Auf diese Art und Weise können Besucherzahlen erheblich gesteigert werden.