E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

False Drop

8
Jan

Unter der Bezeichnung false drop versteht man ein (anscheinend) unrelevantes Suchergebnis in den Ergebnislisten der Suchmaschinen. Häufig kommt ein false drop zustande, wenn eine Suchanfrage ohne Verwendung von Boolschen Operatoren gestellt wird.Ein false drop kann auch dann auftauchen, wenn die Suchanfrage mehrdeutig ist. Sucht man beispielsweise nach „big apple“ wird die Suchmaschine wahrscheinlich Seiten zum Thema „New York“ oder zum Thema „(großer) Apfel“ auflisten. In der Regel wird der Suchmaschinen User mit „big apple“ allerdings New York meinen und in diesem Sinne wäre eine Seite zum Thema Apfel ein false drop.Durch die kontinuierlichen Verfeinerungen der Suchmaschinen, sind Google & Co. immer besser dazu in der Lage false drops zu erkennen und können so unrelevante Suchergebnisse frühzeitig ausfiltern. Der Begriff false drop wird aber auch häufig in einem etwas anderem Zusammenhang verwendet. Bei Spam in den Suchergebnissen (beispielsweise automatischen Weiterleitungen, oder Cloaking) spricht man ebenfalls gern von false drop. Die ausgelieferten Seiten haben im Normalfall nämlich nichts mit der eigentlichen Suchanfrage zu tun – nachdem derartige Spam Ergebnisse meist gar keinen eigenen relevanten Inhalt haben sondern nur eine Aneinanderreihung von Suchbegriffen oder dergleichen.