E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

Inbound Link

9
Jan

Als Inbound Link wird ein Link bezeichnet, der von einer externen Seite auf die jeweils vorliegende führt. Inbound Links werden im deutschsprachigen Raum häufiger als Backlinks bzw. eingehende Links bezeichnet.

Linkt beispielsweise Seite A auf Seite B, kann man davon sprechen, dass Seite B über den Inbound Link verfügt. Inbound Links spielen eine zentrale Rolle innerhalb der Suchmaschinenoptimierung und sind der OffPage Optimierung zuzuschreiben.

Für Suchmaschinen zählt die Anzahl – mittlerweile auch die Qualität – der Inbound Links als wichtiges Ranking Kriterium, um die Positionierung in den Suchergebnissen zu bestimmen. Inbound Links sind also Empfehlungen, die von einer Seite für eine andere ausgesprochen werden. Je mehr Empfehlungen eine Seite vorweisen kann, desto wichtiger und relevanter wird diese auch bei den Suchmaschinen eingestuft. Dabei kommt es – wie bereits erwähnt – in der Zwischenzeit auch auf die Qualität der Inbound Links an, da die Quantität mehr oder weniger einfach zu manipulieren ist. Das bedeutet je angesehner (Stichwort Expertenseite bzw. Autorität) die Seite ist, von der der Inbound Link stammt, desto wertvoller ist dieser für die Suchmaschinenoptimierung.

Die Quantität der Inbound Links wird unter dem Begriff der Link Popularität zusammengefasst und drückt sich bei Google beispielsweise in Form des PageRanks aus.

Es gibt eine Vielzahl von – zum Teil auch kostenlosen – Tools (sogenannte Backlink Analyse Tools) mit denen es möglich ist, von jeder beliebigen Seite die Inbound LInks ausfindig zu machen. In der Suchmaschinenoptimierung wird diese Analyse mehr oder weniger häufig als Erfolgsnachweis einer Kampagne verwendet.