E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

Paid Placement

9
Jan

Paid Placement bedeutet übersetzt „bezahlte Platzierung“. Bekanntestes Beispiel sind wohl die AdWords von Google.

Hier kann über Bezahlung für vorher definierte Keywords eine gewisse Position innerhalb der SERPs eingenommen werden. Der Preis, der für die Platzierung aufzubringen ist, wird nach einem offenen Verfahren – meist Kosten pro Klick – errechnet, wobei sich die Verfahren von Suchmaschine zu Suchmaschine unterscheiden können.

Allen gemein ist hingegen, dass die Konkurrenz für den jeweiligen Suchbegriff auch den Preis bestimmt. Es gibt verschiedene Methoden und Optimierungsmaßnahmen, wie der Preis nach unten gedrückt werden kann, ohne dass die Platzierungen verloren gehen.