E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

Semantische Analyse

9
Jan

Die Semantik ist ein zentraler Teilbereich der Sprachwissenschaften. Sie befasst sich vorwiegend mit der Bedeutung und der Strukturierung der Sprache. Semantische Analysen spielen im Zusammenhang mit der Suchmaschinenoptimierung eine immer wichtigere Rolle bei der Verbesserung des Algorithmus.

Als wichtiges Indiz dafür kann beispielsweise die Übernahme des Unternehmens „Applied Semantics“ von Google gesehen werden, welche bereits im März 2003 erfolgte. Das Unternehmen hatte sich darauf spezialisiert, den Content von Webseiten semantisch zu analysieren, damit eine auf die jeweilige Webseite zugeschnittene Werbung eingeblendet werden konnte.

Genau so funktioniert seit der Übernahme des Unternehmens das AdSense Programm von Google, wo AdWords Anzeigen auf Partnerseiten je nach den unterschiedlichen Inhalten passend angezeigt werden.

Nach Meinung vieler Experten ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis die Semantik auch in den organischen Suchergebnissen Verwendung findet. Erste Anzeichen dafür gibt es bereits bei der Eingabe einer Suchanfrage. Hier werden von Google nämlich bereits seit einiger Zeit alternative Begriffe vorgeschlagen, die in einem relevanten Zusammenhang mit dem Ausgangswort stehen.

Durch die Implementierung der Semantik würden sich neue Möglichkeiten zur Relevanzbestimmung einer Webseite ergeben. Es würden nämlich nicht mehr nur die einzelnen Keywords und somit auch die Keyword Density (Dichte der verwendeten Suchbegriffe) gewichtet werden, sondern auch verwandte Begriffe könnten in die Rechnung mit einfließen. Dies könnte nicht nur zur Content Analyse verwendet werden, sondern beispielsweise auch bei der Verlinkung.