E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

Stop Word

9
Jan

Als Stop Word bezeichnet man im Zusammenhang mit der Suchmaschinenoptimierung Ausdrücke bzw. Wörter, welche im Sprachgebrauch mit außerordentlich hoher Häufigkeit verwendet werden, oder aber keinen eigenen Informationsgehalt besitzen.

Beispiele hierfür sind „der“, „die“ und „das“. Aufgrund des fehlenden Informationsgehaltes oder der verwendeten Häufigkeit werden derartige Stop Words von fast allen Suchmaschinen bei dementsprechenden Suchanfragen ignoriert. Um das Ignorieren sicherstellen zu können, führen Suchmaschinen entsprechende Stop Word Listen, die im Bedarfsfall auch erweitert werden können.

Ist es dennoch einmal notwendig, dass nach derartigen Stop Words gesucht wird, weil sie beispielsweise Teil einer Redewendung oder eines Filmtitels sind, muss bei Google dieser Teil unter Anführungszeichen gesetzt werden. So kann erreicht werden, dass Google nach genau diesen Worten in der vorgegebenen Reihenfolge sucht.