E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

2010 werden Online Strategien von den Verbrauchern bestimmt

11
Jan

Mehr und mehr Verbraucher sind mit den Online Angeboten der Unternehmen unzufrieden. Es besteht also Handlungsbedarf, weshalb sich der CMS Anbieter Coremedia Gedanken zu diesem Thema gemacht hat.

Coremedia kommt zum Schluss, dass es den meisten Unternehmen an Mehrwert fehlt. Dieser Mehrwert wäre wichtig, um Kunden an das Unternehmen binden zu können. Hinzu kommt, dass Kunden immer mehr persönliche Daten preisgeben müssen und sie im Gegenzug dafür nur wenig Service erhalten.

Unternehmen täten also gut daran, sich um das Vertrauen ihrer Kunden zu bemühen. So könnte auch die Lücke zwischen dem Soll und Ist Zustand – also dem, was sich User erwarten und was sie wirklich vorfinden – geschlossen werden. Coremedia zeigt sechs Bereiche auf, denen in diesem Zusammenhang Beachtung geschenkt werden muss.

1. Verbesserte Kundenbindung
Hier sollte man sich zunächst von starren und unpersönlichen Webseiten distanzieren und vielmehr mit innovativen Ansätzen arbeiten. Personalisierte Angebote, die auf den bisherigen Verhaltensmustern beruhen, können den Umsatz steigern und so die Kunden mehr an das Unternehmen binden.

2. Optimierter Service – sowohl auf die Person als auch auf den Kontext bezogen
Zwar ist das Ganze nichts Neues, trotzdem vernachlässigen viele Unternehmen diesen Bereich. Es macht ein gutes Bild und vermittelt dem Kunden das Gefühl des Willkommenseins, wenn er wiedererkannt wird und als Persönlichkeit behandelt wird.

3. Content in Gesprächsthemen umwandeln
Zufriedene Kunden sind die beste Werbung. Aus diesem Grund sollte man sich als Unternehmen auch dort betätigen, wo Meinungen ausgetauscht werden – vor allem soziale Netzwerke. Darüber hinaus sollte man über die Gründung einer eigenen Community nachdenken, damit die Web Aktivitäten gestärkt werden können.

4. Mobiles Internet als Kunden Erlebnis verwenden
Nahezu jeder Mensch hat bereits ein Handy und nimmt es überall hin mit. Dennoch wird das mobile Internet nach wie vor stiefmütterlich behandelt. Durch den gezielten Einsatz des mobilen Internets kann nicht nur die Kundenbindung gestärkt werden, sondern auch der Kontakt mit dem Zielpublikum intensiviert werden.

5. Selbstbedienung fördern
Kunden mögen es bekanntlich nicht, wenn sie lange darauf warten müssen, dass sie bedient werden. Ein Lösungsweg ist es, seine Services auch online anzubieten.

6. Sich in der Multi Touchpoint Welt präsentieren
Kunden haben unterschiedliche Präferenzen, wenn es darum geht, mit dem Unternehmen in Verbindung zu treten. Aus diesem Grund sollte ein Unternehmen seinen Kunden auch mehrere Kanäle zur Verfügung stellen, über die er mit dem Unternehmen in Verbindung treten kann.

Quelle: ibusiness