E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

AdSense for Mobile umgebaut und verbessert

8
Okt

Derzeit tut sich fast täglich etwas auf dem Markt des mobilen Internets. In Sachen Hardware erwarten uns in den nächsten Monaten Smartphones mit immer größeren Displays. Das geht auch an Google nicht spurlos vorüber und hat damit begonnen, seine erst im Juni dieses Jahres gestartete Werbeplattform AdSense for Mobile zu optimieren.

Durch die Überarbeitung soll es nun möglich sein, längere Texte sowie grafische Elemente auf mobilen Internet Seiten auszuliefern. Somit wird das Surfen am Handy dem Surfen von PC oder Laptop aus immer ähnlicher. Darüber hinaus will man an der Ladegeschwindigkeit und an der optischen Darstellung schrauben.

Um die neuen Feature auch umsetzen zu können, wird ein spezieller JavaScript Code verwendet, der speziell für die Verwendung von Mobiltelefonen konzipiert ist. Für AdSense User ergeben sich durch die Neuerungen keine Veränderungen – weder am Code noch an der Gestaltung der Seite – denn AdSense ist dazu in der Lage automatisch zu erkennen, ob es sich beim mobilen Endgerät um ein Palm Pre, ein iPhone oder aber ein android-basiertes Mobiltelefon handelt.

Danielle VanDyke – Software Engineer bei Google – meint dazu, dass die neuen Features dabei helfen sollen, (potentielle) Kunden im mobilen Internet besser zu erreichen.

Quelle: internetworld