E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

Chrome 3 – Browser aus dem Hause Google gelauncht

22
Sep

Google hat nun seinen Browser in der dritten Version aus der Betaversion befreit. Dabei sticht sofort heraus, dass Chrome 3 noch schneller geworden ist und auch gegenüber der Testversion noch einmal zulegen konnte. Darüber hinaus ist der Browser nun auch dazu in der Lage mit bestimmten HTML5 Funktionen umzugehen.

Die größten Fortschritte wurden wohl im Umgang mit JavaScripts erzielt. Die bei Chrome 3 verwendete Scriptengine ist um 150 Prozent schneller, als die der ersten Betaversion.

Weitere Verbesserungen:

–          Neu geöffnete Tabs beinhalteten bisher eine Liste der am häufigsten besuchten Seiten. Diese Seite kann von den Usern nun personalisiert werden. Vorschaubilder von Webpages können beispielsweise einfach per Drag & Drop manuell sortiert und verschoben werden. Darüber hinaus können Favoriten fixiert werden, damit diese auch bei längerem Aufrufen nicht verschwinden.

–          Für kreative Köpfe bietet sich zudem auch die Möglichkeit den Browser einen individuellen Look zu verpassen. Verschiedene Themes stehen bereits jetzt zur Verfügung und sollen künftig ständig erweitert werden.

–          Auch die Omnibox (Such- und Adresszeile bei Chrome) wurde leicht verbessert. Alternativbegriffe sollen bei der Suche nach dem gewünschten Webinhalt behilflich sein. Kleine Icons, die vorangestellt werden, ermöglichen es dem User dabei auf einem Blick zu wissen, ob es sich bei den Vorschlägen um Suchbegriffe, Websites, bereits besuchte Seiten oder aber um gespeicherte Seiten handelt.

–          Vor allem für Webdesigner dürfte die Video-tag Unterstützung auf der Grundlage des neuen HTML5 Standards sein. Videoclips lassen sich so ähnlich einfach wie Musik Dateien oder Bilder in Webseiten eingliedern. Für die Wiedergabe wird darüber hinaus kein eigener Player mehr benötigt.

Quelle: internetworld