E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

Google Maps 1.1 für iOS erhältlich

12
Mrz

Google Maps in der Version 1.1 ist ab sofort für iOS erhältlich. Es bietet Anwendern neben der Suche nach den Standorten eigener Kontakte weitere Suchfunktionen. So können beispielsweise Cafés und Restaurants,
die sich in der unmittelbaren Umgebung befinden, angezeigt werden. Die Suche ist ganz einfach via Knopfdruck möglich.


Es ist das erste Update, das Google für seine Kartensoftware Google Maps veröffentlicht hat. Erstmals können Nutzer mit der aktuellen Version die Standorte der eigenen Google-Kontakte ermitteln. Dabei erfolgt der Zugriff durch die App auf die Adresse, die zu einem Kontakt gespeichert wurde, prinzipiell automatisch. Anschließend wird die Adresse auf einer Karte angezeigt. Mit Google Maps für iOS können problemlos verschiedene Orte in der näheren Umgebung ausfindig gemacht werden. Bislang war diese Funktion an eine Textsuche gebunden. Mittlerweile reicht jedoch der Klick auf ein entsprechendes Symbol.

Die neue Version von Google Maps ermöglicht es außerdem, zwischen Meilen und Kilometern zu wechseln. Dadurch soll vor allem im Ausland die Navigation erleichtert werden. Auch weiterhin fehlen bei der iOS-Version jedoch einige Funktionen, die bei der Android-Version bereits zu finden sind. Dazu gehört auch der kostensparende Offline-Modus. Ebenso ist die Darstellung von Kartenebenen bei dieser Version nicht möglich.

Angeboten wird Google Maps 1.1 ausschließlich für das iPhone und den iPod Touch. Weiterhin fehlt die bereits seit Langem erhoffte iPad-App. iOS 5.1 gilt als Voraussetzung für die Nutzung der neuen Google Maps Version.

Quelle: Internetworld