E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

Google mit neuem Gesicht

6
Mai

Die wohl berühmteste und am meisten besuchte Webseite des Internets ist gerade dabei ihr Gesicht zu verändern. Die Rede ist natürlich von der weltweit größten Suchmaschine – Google. Dabei wird sich neben dem Look der Startseite auch das Aussehen der Suchergebnisse und der darin enthaltenen Anzeigen verändern.

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick

–    Das neue Google Logo ist nun klarer und verliert überdies seinen bisherigen Schatten.
–    Bisher waren der Such-Button sowie der „Auf gut Glück“ Suchknopf grau hinterlegt. Beide werden künftig in weiß gehalten sein.
–    Beim Layout der Suchergebnisse wurde vor allem an der Übersichtlichkeit gebastelt. Künftig wird es für User noch einfacher werden, die relevanten Informationen aus den ausgespuckten Ergebnissen ausfindig zu machen.
–    Zudem befinden sich auf der linken Seite innerhalb der Suchergebnisse neue Funktionen, mit denen sich die Suche verfeinern lässt. So kann der User schnell auswählen, ob er beispielsweise nach Bildern, Videos, Blogs oder News suchen möchte. Zwar war das vorher auch möglich, allerdings mussten einige dieser Funktionen erst durch einen zusätzlichen Klick aufgerufen werden.
–    In der besagten linken Liste werden künftig nur noch Rubriken angezeigt werden, die auch in einem relevanten Zusammenhang mit der Suchanfrage stehen. Wird beispielsweise nach „Hotel München“ gesucht, werden andere Rubriken interessant sein, als bei der Suche nach einem „weißen Hemd“. Hierdurch soll die Suche wiederum einfacher gestaltet werden, damit der User schneller zu den Informationen gelangt, die ihn interessieren.
–    Bei der Bildersuche hat der Google User nun auch die Möglichkeit nach Bildern bestimmter Farben zu suchen. Schwarzweiß-Fotos können so zum Beispiel schneller gefunden werden.
–    Auf der linken, unteren Seite werden innerhalb der Suchergebnisse dem User auch noch verwandte und relevante Alternativ-Suchbegriffe vorgeschlagen. Sucht man beispielsweise nach „Britney Spears“ bekommt man andere berühmte Pop Sternchen ausgeliefert – vielen dürfte das von der Amazon Suche bekannt sein.
–    Wird hingegen nach aktuellen Ereignissen und Begriffen gesucht (zum Beispiel: „EU Hilfe Griechenland“) können die Suchergebnisse zeitlich stark eingegrenzt werden. Sind User über die allgemeine Situation bereits im Bilde und möchten nur die neuesten Updates lesen, kann auf wenige Stunden, Tage oder Wochen eingegrenzt werden.
–    Auch das untere Ende der Suchergebnisseite wurde überarbeitet und schaut nun wesentlich strukturierter aus.

Google selbst spricht von den aufwendigsten und umfassendsten Verbesserungen, die in so kurzer Zeit durchgeführt wurden. In diesem Zusammenhang wurden auch mehrere Monate in die inhaltliche und optische Weiterentwicklung der Suchmaschine gesteckt.

Insgesamt kann man sagen, dass das neue Outfit zwar viele Neuerungen bringt, sich der User allerdings trotzdem schnell und selbstverständlich zu Recht finden dürfte. So können User ohne lange Eingewöhnungszeit schnell und sicher zu relevanten Informationen gelangen.

Quelle: bild.de