E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

Google startet mit Place Search

3
Nov

Google möchte mit der Place Search die lokale Suche verfeinern. Dafür werden angefragte Informationen nach Orten kategorisiert und angezeigt. Dadurch sollen Nutzer die einzelnen Suchergebnisse künftig leichter vergleichen können.

Mit Google Place Search wird die Suche nach einem Restaurant auch für Nutzer bequemer, die sich nicht an einem bestimmten Ort auskennen. Dafür werden neben dem eigentlichen Lokal auch themenrelevante Illustrationen angezeigt. Für zusätzlichen Komfort sorgt eine nebenstehende Karte, auf der die gefundenen Lokale markiert werden. Auf Wunsch können Nutzer zudem Restaurantkritiken abrufen, die als Übersichtsansicht mit einer Sternbewertung angezeigt werden.
Im Place Search Format werden die Suchergebnisse automatisch angezeigt, wenn Google die Anfrage als lokal eingegrenzte Suche identifizieren konnte. Im Google Blog weist der Branchenprimus auf die Vorteile der neuen Place Search hin. So soll die neue Funktion dazu beitragen, dass sich Nutzer schneller einen Überblick über einen Ort verschaffen können. Dabei soll vor allem das Layout mehr relevante Links enthalten, die von Google auf 30 bis 40 Stück eingegrenzt werden. Die lokale Suche soll durch Place Search um durchschnittlich zwei Sekunden verkürzt werden.

Die neue Funktion wurde unmittelbar nach Bekanntgabe freigegeben. In den kommenden Tagen soll sie in 40 Sprachen zur Verfügung stehen. Nutzer haben in der Einführungsphase die Möglichkeit sich eine Voransicht der neuen Place Search anzeigen zu lassen.

Quelle: Internetworld