E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

Google weiterhin Platzhirsch im Suchmaschinenmarkt der USA

19
Aug

Comscore veröffentlichte vor Kurzem die Zahlen für den Suchmaschinenmarkt vom Juni 2009. Aus diesen Zahlen geht hervor, dass rund zwei Drittel (65 Prozent) aller US-amerikanischen Suchanfragen über Google getätigt werden.

Auf Platz Zwei hinter Google folgt Yahoo! mit 28 Prozent. Auf Microsoft fallen indes lediglich 8,4 Prozent. Neben der Verteilung der Suchanfragen auf die Suchmaschinen, will Comscore auch herausgefunden haben, dass Google User insgesamt aktiver im Internet seien:

–          Google Nutzer suchten im Juni nämlich rund 54,4 Mal.

–          Bei Yahoo! waren es nicht einmal die Hälfte so viele Suchanfragen (24,5).

–          Und bei Microsoft Usern gar nur 14,3.

Betrachtet man die Suchmaschinen Nutzung im Gesamten, stellt Comscore fest, dass 84 Prozent der US-amerikanischen Internet User verwenden. Interessant dabei ist, dass 73,3 Prozent der Surfer auch Yahoo! oder Microsoft verwenden.

Kenner der Branche sind sich inzwischen weitestgehend darüber einig, dass die beiden Hauptkonkurrenten für Google – Yahoo! und Microsoft – alleine der Suchmaschine wohl nicht das Wasser reichen können. Zusammen kommen die beiden aber auf über 30 Prozent. Aus diesem Grund wird es in nächster Zukunft spannend werden, denn der Suchmaschinenmarkt dürfte – zumindest in den USA – in Bewegung geraten.