E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

Nutzer schauen sich regelmäßig Videocontent an

16
Feb

Eine neue Studie zeigt, dass Nutzer regelmäßig Videocontent konsumieren. Mehr als zwei Drittel der Internetuser schauen sich Online-Bewegtbilder mindestens einmal pro Woche an. Im Rahmen der Studie hat Online Publishers Association Europe gemeinsam mit dem Team von Ipsos Media CT das Nutzungsverhalten von Videocontent genauer unter die Lupe genommen.

Bei der Studie wurden insgesamt acht europäische Märkte untersucht. Neben England und Frankreich handelte es sich um Italien, Spanien, Griechenland, Polen, die Schweiz und Deutschland. Insgesamt 72 Prozent der Befragten erklärten, dass sie Onlinevideos anschauen oder diese herunterladen. Täglich werden Onlinevideos von rund 20 Prozent der Nutzer konsumiert.

Am häufigsten wird dabei auf Nachrichtencontent zurückgegriffen. Dem Nachrichten-Videocontent begegnen 92 Prozent aller Nutzer mit einer positiven Meinung. Als sehr positiv werden diese Videoinhalte von 24 Prozent der User bewertet.

Für rund die Hälfte der Nutzer ist das Unternehmen oder die Marke wichtig, die die Verantwortung für die Seite trägt, über die der Content zur Verfügung gestellt wird. Circa 18 Prozent gaben an, dass das Unternehmen für sie sehr wichtig ist. Die Studie zeigt zugleich, dass Männer mit 58 Prozent häufiger Videos nutzen als Frauen. Bei ihnen lag der Anteil nur bei 42 Prozent. Nutzer im Alter von 25 bis 34 Jahren sind die Hauptnutzergruppe von Videocontent. Bei ihnen liegt der Anteil bei 31 Prozent. Dieser schließt sich mit 27 Prozent die Gruppe der 35- bis 44-Jährigen an. Von den 16 bis 24-Jährigen greifen rund 24 Prozent auf den Videocontent zurück.

Überwiegend werden die Onlinevideos mit 95 Prozent zuhause genutzt. Hingegen greifen 28 Prozent auch während der Arbeit auf den Videocontent zurück.

Quelle: ibusiness