E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

Social Media für Advertiser fester Bestandteil im Online-Marketing-Mix

27
Jan

Für Advertiser wird die Social Media 2011 zum festen Bestandteil im Online-Marketing-Mix. Das ist das Ergebnis des Advertiser Survey 2010 des Affiliate-Netzwerks Affili.net. Nach dem Bericht gewinnt die Social Media für Advertiser in diesem Jahr weiter an Bedeutung. Daneben hat der Advertiser Survey 2010 weitere Trends im Online-Marketing definiert.

Laut den Umfrageergebnissen setzen bereits 63 Prozent der Advertiser auf das Social Marketing. Mehrheitlich verwenden sie es als Kommunikationskanal. Neben der Social Media zeichnen sich weitere signifikante Trends im Online-Marketing ab. So wird das Affiliate-Marketing auch 2011 einer der populärsten Online-Marketing- und Vertriebskanäle sein. Zukünftig werden 93 Prozent der Befragten genauso viel in das Affiliate-Marketing investieren wie bereits 2010. Viele Advertiser planen in den kommenden drei Jahren zudem eine Budgeterhöhung.

2011 werden ebenso neue Werbeformen an Gewicht gewinnen. Sie beziehen sich vor allem auf den immer größer werdenden Markt der internetfähigen Mobilgeräte. Im vergangenen Jahr nutzten bereits 19 Prozent der Advertiser Mobile-Marketing-Maßnahmen. Nach Meinung der Advertiser bieten derzeit vor allem drei Publisher Business Modelle beste Erfolgsergebnisse. Allen voran handelt es sich mit 89 Prozent um die Topic Websites. Dahinter finden sich mit 75 Prozent Preisvergleicher. Das Suchmaschinenmarketing belegt beim Ranking mit 72 Prozent Platz drei.

90 Prozent der Umfrageteilnehmer erklärten, dass Communities und Social Media 2011 das SEM ablösen werden. Demnach würden auch die bisherigen Spitzenreiter, die Topic Websites und Preisvergleicher, von der Spitze verdrängt werden. An Bedeutung wird den Umfrageergebnissen zufolge auch das Retargeting gewinnen. Mit 85 Prozent ist das Retargeting bereits der Mehrheit der Advertiser bekannt. Knapp 36 Prozent nutzen es bereits als effiziente Möglichkeit, um die messbare Reichweite in Verbindung mit den eigenen Vertriebserfolgen zu generieren.

Auf dem Vormarsch befindet sich zudem das Customer Journey. 37 Prozent der befragten Advertiser messen bereits die Anzahl der Werbemittel-Kontakte bis zur Transaktion. Mit Blick auf 2011 sehen 41 Prozent das Customer Journey als bevorzugte Methode der Provisionierung.

Für den Advertiser Survey 2010 führte Affilinet im November 2010 unter allen deutschen Advertisern eine Umfrage durch. Affilinet ermittelt in der Umfrage, die jährlich durchgeführt wird, Trends im Online- und Performance-Marketing. 2010 nahmen 174 Affilinet Advertiser an der repräsentativen Umfrage teil.

Quelle: ibusiness