E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

Studie – Videowerbung in Online Shops kann auch länger sein

25
Mai

Mit der Videowerbung innerhalb von Online Shops befasst sich eine aktuelle Untersuchung des TV Shopping Senders QVC in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Düsseldorf. Dabei wurde auch ermittelt wie lange ein Video maximal sein darf.

Das Ergebnis: die ideale Länge beträgt 1,5 Minuten. Im Schnitt nimmt nach 48 Prozent der Videolänge die Aufmerksamkeit ab. Vergleicht man nun Videowerbung von Online Shops mit Video-Ads, ergeben sich entscheidende Unterschiede. Fittkau & Maaß Consulting hat bei einer Umfrage, bei der sich rund 100.000 Unternehmen beteiligt haben, feststellen können, dass 27,9 Prozent eine Länge von 10 Sekunden des Video-Ads in Ordnung ist. Für 28,1 Prozent liegt die Maximallänge bei 5 Sekunden. Mit 15 Sekunden können sich gerade einmal 15 Prozent der Befragten abfinden.Eines haben die beiden unterschiedlichen Video Werbeformen gemeinsam: die zentrale Aussage muss innerhalb von kürzester Zeit an das Zielpublikum gebracht werden, wenn die Werbung effizient sein soll und die breite Masse erreichen soll. Im Prinzip haben Internet User also nichts gegen Videowerbung, was beispielsweise auch für die Videowerbung in sozialen Netzwerken gilt, wie andere Studien belegen. Man muss sich dabei aber immer an die Voraussetzung – beispielsweise der Maximaldauer – der jeweiligen Zielgruppe halten, ansonsten können sich diese schnell genervt fühlen. Die Senior Managerin von QVC Deutschland – Dr. Olga Rabrenovic – sieht in der Verwendung von Bewegtbildern im Online Shop einen Wettbewerbsvorteil, welcher sicherlich auch von anderen Online Shops erfolgreich verwendet werden kann.