E-MAIL: INFO@SEOSMART.COM TELEFON: +49 030 2092 40 42

Studie – Wirtschaftskrise positiv für Online Shops

27
Mai

Die Wirtschaftskrise scheint nicht nur negative Seiten zu haben, sondern auch positive. Die Internetbranche kann von der aktuellen Krise durchaus profitieren, weil sich viele Kunden dazu entscheiden ihre Produkte und Dienstleistungen im Internet zu bestellen, in der Hoffnung ein bisschen sparen zu können.

Nun wollen auch die kleinen Unternehmen von dieser Gegebenheit profitieren und sich im World Wide Web mehr engagieren und das Netz als Vertriebskanal nutzen. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest eine telefonische Umfrage der Firma Sage Software GmbH, bei der insgesamt 375 kleine und mittelständische Unternehmen befragt wurden. Schon heute verfügen 13,8 Prozent der befragten Unternehmen über einen eigenen Online Shop. Im Schnitt ist dieser Shop dann für ein knappes Drittel des Umsatzes verantwortlich. Dementsprechend positiv sehen Unternehmen, die auch im Internet aktiv sind, in die Zukunft: 65 Prozent der Befragten sind der Meinung dass sich der Vertriebskanal Internet künftig noch positiver entwickeln werde (44 Prozent), bzw. sehr positiv entwickeln werde (21 Prozent). In diesem Sinne möchten in Zukunft auch 16,3 Prozent der Unternehmen verstärkt auf Online Shops setzen und neue Systeme aktivieren, bzw. bestehende ausbauen. Hauptgrund hierfür ist (69 Prozent), dass sich die Befragten steigende Umsätze erwarten. Ein weiteres wichtiges Motiv ist, dass Unternehmer ihr Sortiment als besonders geeignet für den Verkauf im Internet ansehen (63 Prozent). Etwas mehr als die Hälfte der Befragten möchte über das Internet einen neuen Interaktions- und Kommunikationskanal für seine Kunden anbieten.Alles in Allem zeigt die Studie, dass nun auch die kleinen Unternehmen immer mehr in das Internet drängen und von den Potentialen profitieren möchten.